© Pflegeheimat St.Hedwig 2016
Pflegeheimat St.Hedwig

Angebote, Aktivitäten,

Veranstaltungen im Haus

Beschäftigungsangebote Mit diesen Angeboten und Aktivitäten möchten wir alle Bewohner/Innen erreichen und den Tag so schön wie möglich gestalten. Wir bieten unter der Begleitung einer Sozial- pädagogin ein tägliches Programm an sowie wöchentliche und monatliche Termine. Die Bewohne/I/nnen wählen selbst aus und gestalten ihren Tag nach eigenen Vorstellungen und Interessen.   Pizza Backen     Jede Woche wird eine Bastelstunde angesetzt. Das macht Spaß und trainiert ganz nebenbei Geschicklichkeit und Konzentration. Die Bastelarbeiten richten sich nach der Jahreszeit und anstehenden Festen. Vier mal in der Woche bieten wir eine Stunde Sitzgymnastik an, einmal im Monat auch Sitztanz. Beide Angebote werden von den Bewohnern sehr gerne angenommen.     Singen   Hier eine Auswahl aus unseren weiteren Angeboten: Spielnachmittage, Spaziergänge, Kaffeestunde, Gesellschaftsabende, Dämmerschoppen, Vorlesestunde Gedächtnistraining und geistige Fitness Gedächtnistraining: Unter der Anleitung der Logopädin Frau Hilde Lorenzen lernen Heimbewohner/Innen und Gäste, wie sie aus Ihrem Gedächtnis mehr heraus holen können und alsbald mit großem Spaß Veränderungen bemerken. 10-Minuten-Aktivierung: Wir nehmen einen ganz und gar alltäglichen Gegenstand, etwa einen Knopf, ein Stofftaschentuch, einen Schraubenzieher, ein hübsches Dessous, Küchenutensilien oder Dinge aus dem Haushalt. Dann lassen wir zehn Minuten lang den Erinnerungen freien Lauf. Seelsorge und religiöse Angebote Die meisten unserer Bewohner verbringen ihre letzten Tage bei uns. Entsprechend nimmt die Seelsorge und Sterbebegleitung einen großen Raum ein; wir möchten niemanden alleine lassen. “Damit die Seele im Heim daheim sein kann.” Kapelle  Begleitung beim Einzug und im Heimalltag: Die Seelsorge trägt durch Unterstützung und Begleitung dazu bei, dass die neuen Bewohner/Innen sich schnell einleben und zurecht finden. Damit vermeiden wir das Gefühl, ins Heim abgeschoben zu werden. Kath. und evang. Gottesdienste, Messen und Andachten: In unserer Hauskapelle finden regelmäßig Heilige Messen statt. Wir gestalten einen katholischen Gottesdienst und Rosenkranz. Für den evangelischen Gottesdienst kommt .... In der Gedenkecke vor unserer Hauskapelle bewahrt Sr. Ulrika den uns lieb gewonnenen Menschen ein ehrendes Andenken. Jedem Verstorbenen ist eine Seite in dem Album gewidmet. Am letzten Mittwoch findet um 15.00 Uhr ein Gottesdienst für die Verstorbenen statt.   Seelsorge   Sterbebegleitung und Betreuung der Angehörigen: Wir gedenken unseren Verstorbenen: Kleine, individuelle Gedenkfeiern im Wohnbereich erinnern an die Verstorbenen und geben Hilfe und Unterstützung für die Bewältigung der Trauer. Spezielle Angebote für altersverwirrte Bewohner An fünf Werktagen in der Woche findet eine von geschulten Fachkräften betreute Gruppe statt. Wir versuchen an noch vorhandene Erinnerungen anzuknüpfen. Das geschieht mit Hilfe von vertrauten Liedern, Volksweisen, Sprichwörtern oder Redewendungen. Mit Zuwendung und Nähe wird Nächstenliebe fühlbar und Vertrauen aufgebaut. Die Bewohner/Innen im fortgeschrittenen Stadium der Demenzerkrankung erfahren ein speziell auf sie zugeschnittenes Angebot aus Gedächtnisübungen, grobmotorisches Basteln und Malen, Ballspielen und gemeinsamen Aktivitäten. Wir möchten diesen Menschen einen eigenen, heimatnahen Lebensraum geben, in dem er sich angenommen und verstanden fühlt.  
Home unser Haus Angebote Betreuung Ehrenamt Heimecho Garten Galerie Kontakt / Anfahrt Impressum Angebote